FAQ

Willkommen im FAQ Bereich von givve. Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Allgemeines

Pauschalbesteuerung

Kann der Arbeitgeber die Möglichkeit der Pauschalbesteuerung nutzen?

Ja, der zu versteuernde Betrag kann nach § 40 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 EStG der Pauschalbesteuerung von 25 % unterworfen werden. Die pauschale Besteuerung nach § 40 Abs. 2 S.1 Nr. 1 EStG ist auch möglich, wenn – wie bei givve® Lunch – keine vertraglichen Beziehungen zwischen dem Arbeitgeber und dem Unternehmen besteht, dass die bezuschusste Mahlzeit ausgibt. 

Vgl.: BMF v. 18.01.2019 BStBl I 2019, 66, Tz. 2.

 

Bitte beachten: Wir dürfen keine Rechts- oder Steuerberatung erbringen. Die hier erhaltenen Informationen sind als allgemeine Informationen zu unserem Produkt, givve® Lunch, zu verstehen. Wir bitten Sie, die für Ihre Fragestellungen relevanten Details aus steuerlicher und rechtlicher Sicht von Ihrem Steuer- bzw. Rechtsberater eingehend prüfen zu lassen, um den für Sie bestmögliche Einsatz unseres Produktes sicherzustellen. Wir übernehmen keine Haftung.