Digital vs. Papier

Essensmarken aus Papier sind ein altbewährtes Mittel, um seinen Mitarbeitern einen Verpflegungszuschuss auszuzahlen. Aber ist das noch zeitgemäß?

Das Duell

Bereits seit den 70er Jahren gibt es in Deutschland die Möglichkeit das Mittagessen seiner Arbeitnehmer durch einen Zuschuss zu fördern. Bis heute sind Essensmarken aus Papier die am weitesten verbreitete Umsetzungsform. Die Papiermarken haben einen bestimmten Wert (bis max. 6,50 Euro) und werden beim Bezahlen in den Partnerrestaurants wie Bargeld vorgelegt. Wir bei givve® sind überzeugt, diese Umsetzung ist im Jahr 2020 überholt. An Hand von 9 Kriterien stellen wir givve® Lunch den Papiermarken gegenüber.

Digital Digital symbol

Verwaltung

WENIG AUFWAND 

 

givve® Lunch: Intelligent, automatisiert, digital und einfach in der Planung sowie Einrichtung. Keine Lieferung, aufwendige Lagerung und Verteilung notwendig.

VIEL AUFWAND 

 

Papiermarken: Herausforderung durch Planung, Lieferung und aufwendige Lagerung sowie zeitintensive Ausgabe der Papiermarken an Mitarbeiter.

Food Food symbol

Einsatz

UNBEGENZT

 

givve® Lunch: Überall flexibel einsetzbar, auch auf dem Land! In allen Restaurants, Supermärkten, Lebensmitteldiscountern, Cafés und Lieferdiensten.

BEGRENZT

 

Papiermarken: Nur ca. 30.000 Akzeptanzstellen, Einsatz in ausgewählten Partnerrestaurants, vorwiegend in Großstädten.

Calendar Calendar symbol

Häufigkeit

MEHR

 

givve® Lunch: Mitarbeiter können an jedem Arbeitstag essen gehen, nicht nur an 15 Tagen im Monat. Einfache, digitale Kontrolle/ Nachweisbarkeit der korrekten Verwendung.

WENIGER

 

Papiermarken: Nur an 15 Tagen im Monat einsetzbar (je Mitarbeiter). Sonst strenge Nachweispflicht über Verwendung der Essensmarken.

Load Load symbol

Einlösung

FLEXIBEL

 

givve® Lunch: Einsatz mehrerer Kleinbeträge am Tag möglich. Einreichung mehrerer Einzelrechnungen (z.B. Brezel beim Bäcker 2€ + Getränk im Supermarkt 3€).

GEBUNDEN 

 

Papiermarken: Gesamtbetrag von 6,50 € kann am Tag nur bei einer Einlösestätte in voller Höhe erfolgen. Keine Auszahlung von Wechselgeld möglich.

Euro Euro symbol

Steuerlast

STEUERN SPAREN - ÖKONOMISCH

 

givve® Lunch: Verringerte Steuerlast bei höheren Beträgen der konsumierten Artikel. Arbeitgeber können mit givve® Lunch die Steuerlast der Pauschalversteuerung auf bis zu 0 € reduzieren.

STEUERN ZAHLEN - UNÖKONOMISCH

 

Papiermarken: Es gibt keine Möglichkeit die Steuerlast zu reduzieren. Arbeitgeber zahlt oftmals die Pauschalversteuerung von 25% für den Mitarbeiter, um diesen ganzheitlich zu incentivieren. 

Legal Legal symbol

Steuerkonformität

STEUERLICHE SICHERHEIT

 

givve® Lunch: Dank intelligenter Belegprüfung nutzen Mitarbeiter pro Tag nur eine Essensmarke und konsumieren ausschließlich erlaubte Artikel.

STEUERLICHE UNSICHERHEIT

 

Papiermarken: Mitarbeiter können pro Tag mehrere Essensmarken gleichzeitig einsetzen und nicht erlaubte Artikel konsumieren.

Learning curve Learning curve symbol

Wirtschaftlichkeit

WIRTSCHAFTLICH

 

givve® Lunch: Das Mittagessen des Mitarbeiters wird nur bei tatsächlichem Konsum gefördert. Der Essenszuschuss mit givve® Lunch kann nicht verfallen (Fairness).

UNWIRTSCHAFTLICH

 

Papiermarken: Arbeitgeber zahlt auch für verlorene Essensmarken. Bezahlte, jedoch noch nicht eingelöste Essensmarken verfallen nach Ablauf der Gültigkeit (Unfair).

Progressive Progressive symbol

Fortschrittlichkeit

FORTSCHRITTLICH

 

givve® Lunch: Nach der einmaligen Einrichtung werden alle Belege automatisch durch givve® Lunch geprüft. Unsere Technologie wird mit der Zeit immer intelligenter.

ÜBERHOLT

 

Papiermarken: Analoge Essensmarken sind mit den Möglichkeiten von vor 50 Jahren entstanden. Sie können mit den heutigen Technologien nicht mithalten.

Application area Application area symbol

Stärkung lokaler Anbieter

JA

 

givve® Lunch: Kleine Restaurants, Imbisse oder Läden, welche keine Essensgutscheine annehmen, können problemlos genutzt werden.

NEIN

 

Papiermarken: Beschränkung auf ausgewiesene Kooperationspartner (Partnerrestaurants), meist nur große Anbieter bzw. Ketten. 

Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns!

Mehr zum Thema

Versteuerung

  • Versteuerung verstehen
  • Steuern sparen 

Praxisbeispiele

  • Fallbeispiele Arbeitgeber
  • Fallbeispiele Arbeitnehmer

Die Story dahinter

  • Patrick Löffler im Interview
  • Warum givve® Lunch

givve® Infothek

Viele weitere interessante Artikel zu givve® und unseren Produkten finden Sie in der brandneuen Infothek.