Steuerfreier Essenszuschuss?

Das ist jetzt möglich! Ein hoch effektives Instrument zur Mitarbeitermotivation und Bindung - und dabei noch steuerfrei! Das ist givve® Lunch.

Versteuerung verstehen

Der Essenszuschuss setzt sich aus dem Pflichtanteil (Sachbezugswert) und dem steuerfreien Arbeitgeberzuschuss zusammen. Insgesamt erhält Ihr Mitarbeiter täglich bis zu 6,50 € als Essenszuschuss erstattet. Bei der Versteuerung unterscheiden sich Essensgutscheine aus Papier und givve® Lunch erheblich. Wir erklären, wie die Versteuerung der beiden Produkte funktioniert und warum givve® Lunch die bessere Wahl ist.

Bei Essensmarken aus Papier ...

... werden in der Regel 3,40 € (Pflichtanteil) vom Arbeitgeber übernommen und mit 25% pauschal versteuert. Bei 15 Gutscheinen pro Mitarbeiter werden damit monatlich bis zu 51,00 € mit 25% versteuert. Diese Kosten fallen immer an und können nicht reduziert werden.

Doch das muss nicht mehr sein!

Versteuerung Papiermarken
givve Lunch Versteuerung

Bei givve® Lunch ...

... können Arbeitgeber ihre Steuerlast bis auf 0,00 € reduzieren! Der tatsächliche Rechnungsbetrag der Mahlzeit eines Mitarbeiters spielt hier die entscheidende Rolle und sorgt für den erheblichen Steuervorteil.

Wie funktioniert der Steuervorteil genau?

  • givve Lunch Steuervorteil 1
  • givve Lunch Steuervorteil 2
  • givve Lunch Steuervorteil 3
  • PFLICHTANTEIL mit 3,40 €

    Zunächst muss vom Arbeitgeber der Pflichtanteil von 3,40 € erbracht und eine Pauschalversteuerung mit 25% angesetzt werden.

    Die Steuerlast des Arbeitgebers steigt damit in Abhängigkeit vom Wert des Belegs von 0,00 € auf 0,85 € (25% von 3,40 €).

  • ZUSCHUSS mit 3,10 €

    Ist der Pflichtanteil erfüllt, sind bis zu 3,10 € steuer- und sozialabgabefrei als Arbeitgeberzuschuss verfügbar.

    Die Steuerlast des Arbeitgebers bleibt unverändert bei 0,85 €.


  • STEUERVORTEIL mit givve® Lunch

    Sobald Ihr Mitarbeiter mehr als 6,50 Euro für sein Mittagessen ausgibt, mindert der ausgegebene Betrag, den zu versteuernden Pflichtanteil, wodurch sich Ihre Steuerlast reduziert.
    Ab einem Belegwert von 9,90 € ist der komplette Essenszuschuss für den Arbeitgeber damit steuerfrei!

Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns!

Mehr zum Thema

Digital vs. Papier

  • Vorteile
  • 9 Kriterien im Duell

Praxisbeispiele

  • Fallbeispiele Arbeitgeber
  • Fallbeispiele Arbeitnehmer

Die Story dahinter

  • Patrick Löffler im Interview
  • Warum givve® Lunch

givve® Infothek

Viele weitere interessante Artikel zu givve® und unseren Produkten finden Sie in der brandneuen Infothek.